Follow my blog with Bloglovin

Verbraucherpreise steigen in Thailand stark an!

Verbraucherpreise steigen in Thailand stark an!

Thailand wird immer teurer. Die Lebenshaltungskosten in Thailand steigen weiterhin an. Obst, Gemüse, Getränke und Genussmittel steigen im Zeitraum vom 09.06.2017 bis heute um fast 11% an. Wie lange werden die Menschen noch lachen und diese Preissteigerung noch mitmachen?

Lebenshaltungskosten in Thailand steigen auch in der Markthalle

Markthalle in Thailand

Das berichtet die Internetplattform Udon-News.com am heutigen Tag.

Verbraucherpreise Thailand vom 18-06-2018

Andere Bereiche gehen leicht runter. Auch die Treibstoffkosten sind mit ca. 13 % enorm gestiegen. Damit wird das Leben in Thailand für viele Auswanderer gerade mit kleinen Renten immer schwerer. Jedoch muß man auch bedenken, dass gerade in ländlichen Gebieten in Thailand viele der dort lebenden Menschen gerade im Bereich Obst und Gemüse Selbstversorger sind und in kleinen Gärten ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen.

Thailänderin beim Einkauf auf dem Markt

Auch der Einkauf auf dem Markt wird teurer

Meine Lebensgefährtin ist schon seit Jahren dabei mir mitzuteilen das alles teurer werden würde und wenn ich auf den hiesigen Markt gehe stelle ich auch eine Verteuerung fest.

Erhöhung der Lebenshaltungskosten in Thailand in Bezug auf Bezinkosten

Besonders macht es sich auch bei den Kraftstoffpreisen bemerkbar. Ich bin sehr gespannt was der Liter E10 🙂 frisch aus der Sprit Fasche bei unserem kleinen Lebensmittelhändler das nächste mal kosten wird.

Tanken aus eine Getränkeflasche in Thailändischen Lebensmittelladen.

Getankt wird auch schon mal im Lebensmittelladen

Bei uns auf dem Land, wie auch in ganz Thailand,  ist es durch aus üblich, dass kleinere Geschäfte Benzin in Flaschen abgeben. Oftmals ist die nächste Tankstelle weit entfernt und der Tank würde bis dahin nicht mehr reichen. So füllt der Ladeninhaber das Benzin an der Tankstelle in alle mögliche Gefäße wie zum Beispiel Getränkeflaschen von Cola, Sprit oder ähnlichen. Mit einem Aufschlag von einigen Bath wird dann der Benzinvorrat an die Kunden der Geschäfte weiterverkauft.

Für uns ein gewöhnungsbedürftiger Anblick, wenn man bedenkt wie sehr unsere Sicherheitsvorschriften ausgearbeitet sind. Die Thailänder nehmen das dort schon etwas gelassener. Auf die Frage an meine Frau ob denn da nichts geschehen könnte, lächelt sie nur und sagt, man trinkt nicht aus Flaschen deren Inhalt man nicht kennt. 😉

Ja, in Thailand ist vieles anders!

Auch etwas anderes von Thailand findet Ihr wir Die ungewöhnlichsten Gründe in Thailand Urlaub zu machen

 

 

Alle Fotos und Texte unterliegen dem Copyright FOTO-KERNER Reiner Kerner 2018-2019

Sollten Sie Interesse an Fotos oder anderen Medien für Ihre Unternehmungen und Werbezwecke haben, oder einer Kooperation sich vorstellen können, wenden Sie sich bitte per E-Mail direkt an mich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.