Follow my blog with Bloglovin

Laterit

Laterit

Laterit ist der Baustoff der Khmer und thailändischen Tempel. Der Stein ist ein oberflächliches Verwitterungsgestein das sehr häufig in tropischen und subtropischen Gebieten zu finden ist. Umwelteinflüsse führen zu Auswaschungen von Materialien und geben dem Stein seine markante Oberflächenstruktur. Seine Farbe erhält er durch den hohen Eisenanteil.

Das Aussehen des Steins kann sehr unterschiedlich sein. Je nach Eisenanteil und Verwitterung findet man rötliches Gesteinsmaterial bis hin zu einer schwarzen Färbung vor.

Das Gestein entsteht, wenn unter dem Einfluss von höheren Temperaturen und Niederschlägen es zersetzt wird. Dabei werden die in den Ausgangsgesteinen vorkommenden Minerale gelöst. Bei dieser chemischen Verwitterung wird ein hoher Anteil der leichter löslichen Elemente Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium und Silicium (Kieselsäure) im durchsickernden Niederschlagswasser fortgeführt, wodurch es zu einer starken Anreicherung der schwerer löslichen Elemente Eisen und Aluminium kommt.  Neben dem aus dem Ausgangsgestein stammenden, nur schwer löslichen Quarz besteht das neu entstandene Gestein, der Laterit, vor allem aus den bei der Verwitterung neu gebildeten Mineralen Kaolinit, Goethit, Hämatit und Gibbsit (Hydrargillit).

Zur Verwendung als Baumaterial werden aus dem aufgefundenem Gestein Laterit Blöcke aus dem Boden geschlagen, meist rechteckig, um diese als Fundament für Bauwerke zu verwenden. Das Material eignet sich durch seine Festigkeit auch hervorragend für den Bau von Säulen in den Tempeln. Besonders im Zeitraum der Khmer im Bereich des heutigen Thailand, Kambodscha zeugen die Tempelanlagen von der Verwendung des harten Gesteins. Der Name kommt aus dem Lateinischen und kann mit Backstein übersetzt werden.

Laterit Ablagerungen auf Schiefer Sediment

Laterit Ablagerungen auf Schiefer Sediment

Im Historischen Park Sukhothai finden sich sehr schöne Beispiele von der Verwendung dieses Baustoffes.

Weitere Informationen findet hier hier: Mineralienatlas.de

Wenn Euch meine Beiträge gefallen und ihr keinen Beitrag versäumen wollt meldet Euch doch einfach zum Blog an! Ihr erhaltet dann die neusten Mitteilungen als Hinweis per Mail!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Alle Fotos und Texte unterliegen dem Copyright FOTO-KERNER Reiner Kerner 2018-2020
Sollten Sie Interesse an Fotos oder anderen Medien für Ihre Unternehmungen und Werbezwecke haben, oder einer Kooperation sich vorstellen können, wenden Sie sich bitte per E-Mail direkt an mich.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Ähnliche Einträge

Print Friendly, PDF & Email