Follow my blog with Bloglovin

Kupfer Lady – Bild der Woche KW 22/18

Die Kupfer Lady – Lady copper

Dieses Bild, Lady Copper – die Kupfer Lady, entstand aus einer Idee eine ganze Serie von Portraits mit Metallen zu erstellen. Bisher ist es eines der wenigen Aufnahmen geblieben. Es fanden sich leider keine Modelle auf FTP Basis die dieses Projekt weiter unterstützen wollen. Wenn als jemand Interesse hat einfach PN.

Portrait die Kupfer Lady mit einer Hochsteckfrisur mit dickem Elektrokabel aus Kupfer

Kupfer Lady – Lady Cooper

Kameradaten:

Kamera: Nikon D7100
Objektiv : Nikon 28 mm f1,8
Belichtung: 1/200 Sek – 28 mm – f11 – ISO 200
Weitere: Weißabgleich automatisch

Was war die Herausforderung beim Bild die Kupfer Lady?

Die Idee der Serie Frauen und Metall war schnell gefunden. Beim Model war es schon etwas schwieriger. Ich stellte mir eine Frau mit Ausdruck vor. Sie mußte natürlich bereit sein diesen Spaß mit zu machen. Nach dem das Model gefunden war wurde das Projekt mit meiner Visagistin Elena besprochen und ich bereitete sie schonend darauf vor ein über 1 Kg schweres Kupferkabel  in eine Hochsteckfrisur zu befestigen. Mit viel Geduld des Models, es mußte den Kopf extrem gerade halten, und noch mehr Haarspray und Haarnadeln, schaffte Sie das für mich schier unmögliche. Die ca. 80 cm Kupferkabel hielten. Das Make-up saß perfekt und so konnte ich einige schöne Aufnahmen erstellen.

Nachbearbeitung der Fotografie

Als das Bild ausgewählt war wurde mit Adobe Lightroom Classic CC die Nachbearbeitung begonnen. Ich habe mir eine Standart Importvorlage erstellt die alle meine importierten Bilder automatisch einer Grundschärfe unterzieht. Den Weißabgleich lege ich immer hinter fest. Hier war es einfach die Einstellung Blitz mit kleineren Änderungen. Leichte Hautunreinheiten wurden mit dem Stempel reparieren weggestempelt. Der Pinsel Hautweichzeichnen verbesserte das Hautbild nochmals.

Was ich heute anders machen würde:

Was mich etwas stört sind die Haare die etwas zerzaust wirken. Sicherlich wäre es möglich diesen kleinen Mangel mit Photoshop oder einem anderen Bildbearbeitungsprogramm weiter zu retuschieren. Wer schon bei der Aufnahme darauf achtet hat es später einfacher das Model freizustellen um einen anderen Hintergrund einzufügen.

Ich freue mich auf Eure Kommentare und werde versuchen alle sachlichen Kommentare, wenn gewünscht, zu beantworten. Sonst freue ich mich wenn Ihr am nächsten Montag wieder diese Rubrik – Bilder der Woche – in meinen Blog anschaut oder vielleicht sogar abonniert.

Weitere Bilder von mir auf FOTO-KERNER

 

Alle Fotos und Texte unterliegen dem Copyright FOTO-KERNER Reiner Kerner 2018-2019

Sollten Sie Interesse an Fotos oder anderen Medien für Ihre Unternehmungen und Werbezwecke haben, oder einer Kooperation sich vorstellen können, wenden Sie sich bitte per E-Mail direkt an mich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.