Follow my blog with Bloglovin

Berg Meru

Der Berg Meru Dieser Berg, oder besser der in der hinduistischen Glaubenswelt genannte Berg Meru wird auch im Buddhismus Berg Sumeru genannt Der Berg ist der Sitz der Gottheiten und er steht im Mittelpunkt des Universums. Um ihn herum kreisen…

Animismus

Der Animismus eine religiöse Vorstellung Die Animisten haben eine religiöse Vorstellung in der alle Dinge eine Seele habe. Speziell von ethnischen Religionen sprechen allem eine Seele zu oder das in diesen Dingen ein oder mehrere Geister beheimatet sind. Der Animismus…

König Chulalongkorn

König Chulalongkorn Chulalongkorn (Aussprache: [t͡ɕùlaːloŋkɔːn]) oder Rama V. Er wird auch der Chulalongkorn Große genannt. (Regierungsname: Phra Chunlachom Klao, Ausgesprochen wird er  [pʰráʔ ʨunláʨɔːm klâw], auf Thailändisch: พระบาทสมเด็จ พระจุลจอมเกล้าเจ้าอยู่หัว. Geboren am 20. September 1853 in Bangkok, Thailand und verstorben am; 23.…

UNESCO

Das Kürzel UNESCO steht für „United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization“, Diese Organisation der Vereinten Nationen ist im Bereich Bildung, Wissenschaft und Kultur tätig. Sie ist eine von 16 Sonderorganisationen der Vereinten Nationen. Der Hauptsitz der UNESCO ist in…

Garuda

Garuda

In der Mythologie ist der Garuda ein Schlangen tötendes Wesen. Halb Mensch, halb adlerartiges Wesen, das gleichzeitig das Reittier der hinduistischen Gottheit Vishnu ist. Der Garuda ist Götterbote der den Menschen die Nachrichten der Götter übermittelt. In Thailand ist der…

Mudra

Die Mudra (Sanskrit, f., मुद्रा, mudrā, urspr.: „Siegel“) Sie ist eine symbolische Handgeste (Handbewegung, Handstellung), die sowohl im alltäglichen Leben (siehe die Gruß-Geste Namaste), in der religiösen Praxis als auch im indischen Tanz und im thailändischen Wai ihre Anwendung findet. Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet Mudra…

Mandapa

Mandapa Der Begriff Mandapa kommt aus dem Sanskrit: मंडप oder auch als Mantapa oder Mandapam bezeichnet. In der indischen Architektur ist es eine seitlich offene Säulenhalle.

Vihara

Vihara Vihāra kommt aus der  Pali- und Sanskrit- Sprache und bezeichnet ein buddhistisches Gebäude. In der Ursprünglichen Bedeutung meint dieses Wort „Zuflucht“. Dieses Gebäude diehnte den Wandermönchen als Schutz vor dem Regen. In Thailand Wihan (auch: Vihan oder Viharn, Thai: วิหาร) hat eine eigene viel engere Bedeutung: In Thailand…

Lingam

Das Linga oder Lingam ist das hinduistische Symbol der Gottheit Shiva. Hindus sehen im Lingam nicht nur die schöpferische, sondern ebenso die erhaltende und zerstörende Kraft Shivas. Nach einer Legende zum Ursprung des Lingam entbrannte unter den Göttern im Hinduismus…

Banalai

Banalai

Banalai Der Banalai ist ein Aufbewahrungsraum für religiöse Schriften und wird auch als Bibliothek übersetzt. Kann aber auch als Schrein gedeutet werden in dem als Bauwerk, religiöse Bilder, Texte beinhalten oder Aufenthaltsort göttlicher Wesen genutzt werden können. Meist in den Khmer-Tempeln…