Follow my blog with Bloglovin

Vihara

Vihara

Vihāra kommt aus der  Pali- und Sanskrit- Sprache und bezeichnet ein buddhistisches Gebäude. In der Ursprünglichen Bedeutung meint dieses Wort „Zuflucht“. Dieses Gebäude diehnte den Wandermönchen als Schutz vor dem Regen.

In Thailand Wihan (auch: Vihan oder Viharn, Thai: วิหาร) hat eine eigene viel engere Bedeutung: In Thailand ist es innerhalb einer Tempelanlage, dem Wat, ein besonderes Haus. Die Versammlungshalle der Mönche und der Laien. Vergleichbar dem Pfarrheim in der Europäischen Kirchengemeinde. Der Wihan ist wie ein Bot geschmückt auch mit Buddha-Statuen allerdings nicht so prunkvoll. Hier werden  Zeremonien abgehalten, an denen Laien auch teilnehmen dürfen.

Print Friendly, PDF & Email