Tom Yam Gung – köstliche Garnelen Suppe

Rezept Tom Yam Gung – köstliche Garnelen Suppe

Tom Yam Gung, die Garnelen Suppe ist ein Thailändisches Nationalgericht und eine Asiatische Delikatesse. Diese scharfe Tom Yam Gung Suppe hat als Hauptzutaten Pilze, Garnelen und einige scharfe rote Chili.

Die Suppe ist durch ihre Schärfe bekömmlich und hat wenig Kalorien. Die Tom Yam Gung Suppe ist leicht nachzukochen und ist gesundheitsfördernd. Das Gericht gestaltet sich einfach und ist auch für den ungeübten leicht nach zu kochen.

Porzellanschale mit Löffel und Tom Yam Gung Suppe aus Thailand

Tom Yam Gung eine Thailändische Köstlichkeit

Zubereitung Tom Yam Gung Suppe für 4 Personen

Vorbereitung

Den Thailändischen Ingwer – Galagant Wurzel unter kaltem Wasser abputzen und säubern. Danach in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.

Das Zitronengras mit einem Esslöffel klopfen damit die es besser den Geschmack abgeben kann. In Scheiben von 5 mm stärke oder in Stücke von ca. 4 cm länge schneiden.

Wer es mag kann Galagant und das Zitronengras bedenkenlos mitessen. Wer es nicht mag sollte die beiden Dinge vor dem Essen abfischen.

Tomaten in kleine Stücke schneiden und die Champignons in 4mm dünne Scheiben Schneiden. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und Thai Koriander zerpflücken.

Chili Schoten in kleine Stücke von ca. 3mm schneiden oder als nicht so scharfe Variante längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Danach auch klein stückeln.

Als letzte Vorbereitung die Garnelen abspülen und in einer Schüssel aufbewahren.

Zubereitung

Gemüsebrühe in einem Topf leicht köcheln lassen. den geschnittenen Galagant, Zitronengras, Champignon, Zwiebeln und Chili Schoten dazugeben.

Fischsoße mit Limettensaft, Zucker und Tom Yam Gung Paste in die Brühe geben und dabei gut umrühren.

Abschmecken und die Tomaten und die Garnelen im die Brühe geben. Das Gericht ca. 10 Minuten weiter ziehen lassen. Dabei darf es nicht mehr kochen, sondern die Garnelen sollen nur garen.

Nach eigenem Geschmack am Ende etwas Kokosmilch dazu geben.

Serviervorschlag

Die Suppe in etwas größeren Schalen servieren und mit Korianderblätter garnieren.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 L              Gemüsesuppe
  • 1 Stück       Galagant Wurzel ca. 2 Zentimeter
  • 1 Esslöffel  Limetten oder Zitronensaft
  • 1 Teelöffel  Tom Yam Gung Paste
  • 1 – 2 Stück  rote Chili
  • 1 Teelöffel brauner Zucker
  • 1 Bund       Koriander
  • 2 Esslöffel Kokosmilch
  • 2 Stangen  Zitronengras
  • 3 Esslöffel Fischsoße, je nach persönlichem Geschmack
  • 3 – 4           Stück kleine Tomaten
  • 4 Stück      Frühlingszwiebeln mittlerer Größe
  • 400 g         Garnelen ohne Kopf
  • 250 g         Champignon

Schreibt mir doch mal in die Kommentarfunktion ob ihr es mal nachgekocht hab und wie es Euch geschmeckt hat!

Guten Appetit!

Hier geht es auch ums Essen: Ba Mie Tom Yam und die Thailändische Strassenküche

Alle Fotos und Texte unterliegen dem Copyright FOTO-KERNER Reiner Kerner 2018 Affiliate Link – solltet ihr über diesen Link ein Produkt bestellen erhalte ich von Amazon eine kleine Vermittlungsgebühr erstattet. Diese dient dazu die Kosten dieses Blog geringer zu halten. Das Produkt ist für Euch auf keinem Fall teurer als im normalen Shop. Ich danke für Euer Verständnis

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr über Cookies erfahren